Pflege und Förderung der Kultur

Was ist ein Mensch ohne Kultur.

Russlanddeutsche Kulturtage in Baden-Württemberg

 

 

Im November dieses Jahres starten die Russlanddeutschen Kulturtage Baden-Württemberg, organisiert von der Jugend-LmDR und der Landesgruppe Baden-Württemberg. Geplant ist eine Veranstaltungsreihe mit russlanddeutschen Kulturschaffenden wie Helena Goldt, Dimitri German, Anna Hoffmann und vielen anderen. Die Russlanddeutschen Kulturtage finden in Kooperation mit dem Kulturrat der Deutschen aus Russland e.V., dem Literaturkreis der Deutschen aus Russland e.V., sowie gleichgesinnten Vereinen und Institutionen, statt.

 

Geplant sind kulturelle Veranstaltungen im Bereich der Kunst, Literatur, Musik und Film, mit Podiumsdiskussionen und Gesprächen in den Städten Stuttgart, Heilbronn, Karlsruhe, Eppingen und Heidelberg. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe soll die russlanddeutsche Kultur einem breiten Publikum präsentiert werden.

Alle Interessierten sind ganz herzlich dazu eingeladen! Wenn Sie sich für eine Veranstaltung interessieren oder sogar selbst etwas dazu beitragen möchten, können Sie sich gerne mit unserem Organisationsteam in Verbindung setzen. Insbesondere junge russlanddeutsche Kulturschaffende sind ganz herzlich eingeladen, sich am Programm der Russlanddeutschen Kulturtage zu beteiligen. Bei Fragen steht unser Organisationsteam gerne jederzeit zur Verfügung:

Kontakt: 0176 22 81 46 10 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einige Termine:

Heidelberg: „Reise mit mir zum Polarlicht… von Moskau aus, über Petersburg…“ Literarisch-musikalischer Abend mit Katharina Martin-Virolainen und Helena Goldt in der Kunstgalerie Melnikow. Am 15. November um 19.00 Uhr.

Eppingen: „Auf den Spuren des Nordlichts“. Literarisch-musikalischer Abend mit Katharina Martin-Virolainen & Freunden im Eppinger Figurentheater. Am 18. November um 20.00 Uhr

Stuttgart: Abschlussveranstaltung der Russlanddeutschen Kulturtagen Baden-Württemberg im Haus der Heimat. Am 19. November um 14.00 Uhr.

Weitere Termine erfahren Sie auf der Internetpräsenz der Russlanddeutschen Kulturtagen Baden-Württemberg unter www.facebook.com/rdktbw

 

 


Kommentare


Beliebt

Neuzugewanderte stärken

Donnerstag, 15. August 2019

„Neuzugewanderte stärken“ – so lautet der Titel des Projektes, welches im Zeitraum vom August 2016 bis zum Juli 2019 in der KULTSchule im Berliner Bezirk Lichtenberg durchgeführt wurde. Das Projekt...

Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der …

Dienstag, 06. Dezember 2016

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli...

Kultur baut Brücken: Jahrzehntelang verschollene Rubinstein…

Samstag, 12. November 2016

Der Urenkel des Komponisten, der bekannte Dirigent Anton Sharoev, leitet die Wiederaufführung der Oper in Deutschland, als Höhepunkt des deutsch-russischen Kulturaustausches.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zug…

Dienstag, 10. Januar 2017

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele...

Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der …

Donnerstag, 09. Februar 2017

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit...

Immer informiert sein

Verpasse nichts mehr!

Mitglieder

Wo Du uns findest

Adresse
Jugend-LmDR
Sewanstr. 43, 10319 Berlin
Kommunikation
T: +49(0)30.5490.9177.1
F: +49(0)30.5490.9177.9

Datenschutz / Cookies