Netzwerkentwicklung

Networking leicht gemacht.

LMDR-Hessen e.V. und DJR-Hessen e.V.: Zusammenschluss zur Interessengemeinschaft der Deutschen aus Russland (IDRH gGmbH)

Das Projekt „Fit für Deutschland“ unterstützt die Eigeninitiative jugendlicher Russlanddeutschen bei ihrer Integration.

Das Projekt „Fit für Deutschland“ ist ein Projekt zur nachholenden Integration der Deutschen aus Russland. Im Namen der Interessengemeinschaft der Deutschen aus Russland in Hessen werden die Vereine LmDR-Hessen e.V. und DJR-Hessen e.V. als Träger dieses Projektes agieren. DJR-Hessen e.V. entstand im Jahre 1999 als Eigeninitiative jugendlicher Deutschen aus Russland und hat sich bis heute zum anerkannten Träger der freien Jugendhilfe und soliden bundes- und landesweit aktiven Partner in Fragen Integration, Bildung, Jugendhilfe und Kultur entwickelt. Wichtige Ziele dieser Interessengemeinschaft sind unter anderem:

·        - Identitätsstärkung der Jugendlichen

·        - Förderung des interkulturellen Dialogs

·        - Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Leben

·        - Medienkompetenz

·        - Förderung der sozialen Kompetenzen

·        - Einführung in das demokratische Werte- und Normensystem

·        - Kooperation mit etablierten Trägern der Bildungs-, Kultur-, Jugend- und Integrationsarbeit

und vieles mehr.

Die vielfältigen Veranstaltungsangebote und außerschulischen Bildungsmaßnahmen schaffen den notwendigen Rahmen, indem die Kinder und Jugendlichen zu ihrer Identität finden, ihr Selbstbewusstsein stärken und ihre Vielfalt nach außen bringen können.

In jedem jungen Menschen steckt ein großes Potential und vielfältige Fähigkeiten, durch die Teilhabe und Beteiligung am gesellschaftlichen und politischen Leben in Deutschland können diese entwickelt und zum Ausdruck gebracht werden. Denn nur unter diesen Bedingungen können Jugendliche ihre Lebensziele erreichen und sich als selbstbestimmte, eigenverantwortlich und gemeinwohlorientierte Menschen aktiv in die Gesellschaft einbringen.

Zukünftig möchte DJR-Hessen e.V. ebenfalls mit der JUGEND-LmDR zusammen arbeiten. Der wertvolle Erfahrungsschatz der DJR-Hessen, den sie schon seit 18 Jahren auf Ebene der Jugendarbeit sammeln durfte, und die innovativen Ideen der JUGEND-LmDR werden in einem aktiven Wissensaustausch geteilt.

Bundesvorsitzender der JUGEND-LmDR Walter Gauks äußert sich sehr positiv zum Zusammenschluss der DJR und LmDR in Hessen. Beiderseits wird eine effektive und aktive Zusammenarbeit für die deutsche Jugend aus Russland angestrebt. Die JUGEND-LmDR und die DJR-Hessen unterstützen die (offene) Jugend- und Integrationsarbeit. Für beide Organisationen steht das Wohl der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund, sie geben jungen Deutschen aus Russland eine Stimme. Damit sie zu selbstbewussten, selbstverantwortlichen und toleranten Menschen werden. Umso mehr sind beide an der Planung von gemeinsamen MultiplikatorInnenschulungen und Erfahrungstransfer interessiert.  Das Motto der JUGEND-LmDR „Voneinander lernen-Gegenseitig stärken“ greift an dieser Stelle genau richtig. Durch gezielte gemeinsame Angebote können Kinder und Jugendliche dabei unterstützt werden, ihre eigenen Lebensziele zu erreichen und ihre Wünsche zu verwirklichen.

Adresse:

IDRH gGmbH

DJR-Hessen e.V.

Sonnentaustraße 26-28

60433 Frankfurt am Main

www.djr-frankfurt.de

www.djr-hessen.de

 

 

Alexandra Dornhof

 

 

 


Kommentare


Beliebt

Neuzugewanderte stärken

Donnerstag, 15. August 2019

„Neuzugewanderte stärken“ – so lautet der Titel des Projektes, welches im Zeitraum vom August 2016 bis zum Juli 2019 in der KULTSchule im Berliner Bezirk Lichtenberg durchgeführt wurde. Das Projekt...

Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der …

Dienstag, 06. Dezember 2016

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli...

Kultur baut Brücken: Jahrzehntelang verschollene Rubinstein…

Samstag, 12. November 2016

Der Urenkel des Komponisten, der bekannte Dirigent Anton Sharoev, leitet die Wiederaufführung der Oper in Deutschland, als Höhepunkt des deutsch-russischen Kulturaustausches.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zug…

Dienstag, 10. Januar 2017

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele...

Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der …

Donnerstag, 09. Februar 2017

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit...

Mitglieder

Wo Du uns findest

Adresse
Jugend-LmDR
Sewanstr. 43, 10319 Berlin
Kommunikation
T: +49(0)30.5490.9177.1
F: +49(0)30.5490.9177.9

Datenschutz / Cookies