Netzwerkentwicklung

Networking leicht gemacht.

Der Jugendverband der Landsmannschaft ist auf dem Vormarsch in Dresden

Die Jugendorganisation entwickelt die Zusammenarbeit mit den Vereinen in Dresden. Da für die Jugendorganisation das Thema Kultur sehr wichtig ist, entschieden wir uns, auch in Dresden aktiv zu werden.

Es fing alles mit der Unterstützung von Dreharbeiten des Filmes „Der Zwinger. Auf der Spur der Dresdener Meisterwerke“, der vom russischen Sender „Kultur“ im März dieses Jahres in Dresden produziert wurde. Mit Hilfe von Florian Braun und dem Vorstand der Landesgruppe der LmDR-Sachsen wurden die ersten Kontakte, wie zum Beispiel zu ZMO-Jugend, geknüpft. Vor kurzem fand da auch ein ausgiebiges Treffen mit dem Verein „Kolibri“ und seinem stellvertretenden Vorsitzenden Dimitri Krause statt.

Mehr zum Verein „Kolibri“:

Dieses Kinder- und Elternzentrum wurde 2009 gegründet. Das Ausgangsziel der Maßnahme war es, Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund durch Bildungsangebote besser in die kommunale Gesellschaft zu integrieren. Um diesem Ziel nachzugehen, wurden verschiedene Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche organisiert, die sowohl als kontinuierliche Kurse wie auch als temporäre Projekte angelegt waren.

Das Kinder- und Elternzentrum "Kolibri" e. V. hat sich seitdem zu einem wichtigen Anlaufpunkt russischsprachiger Migranten in Dresden entwickelt. Diese nehmen nicht nur das breite Unterrichtsangebot für Kinder und Erwachsene in Anspruch, sondern werden bei Bedarf auch in Integrationsbelangen beraten und betreut. Inzwischen ist festzustellen, dass auch immer mehr deutsche Familien durch die Kurse und Projekte des Vereins angesprochen werden. Waren es bei der Vereinsgründung insgesamt 16 Kinder, die an den Kursen und Projekten teilnahmen, zählte der Verein heute bereits insgesamt 450 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den einzelnen Angeboten. Weitere ca. 3.000 Besucherinnen und Besucher wurden in öffentlichen Veranstaltungen (Konzerten, Theateraufführungen, Stadtteilfesten und sonstigen Darbietungen) erreicht.

Das Zentrum „Kolibri“ und die Jugendorganisation der Landsmannschaft laden zur folgender Veranstaltung ein:

Das ereignisreiche Schuljahr-Abschlußkonzert des Kolibri e.V. , das jedes Jahr in Juni im großen Rahmen stattfindet. Dabei werden kulturelle und musikalische Darbietungen von Gruppen des Kolibri-Zentrums aufgeführt. Auftreten werden das Tanzensemble, "Zauberland", das Balalaika-Ensemble, die Theatergruppe "Buratino" u.a Künstler.

Das diesjährige Konzert findet im Kulturrathaus, Königstr. 15 in 01097 Dresden am 07. Juni 2015, 11:00 Uhr statt.


Kommentare


Beliebt

Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der …

Dienstag, 06. Dezember 2016

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli...

Kultur baut Brücken: Jahrzehntelang verschollene Rubinstein…

Samstag, 12. November 2016

Der Urenkel des Komponisten, der bekannte Dirigent Anton Sharoev, leitet die Wiederaufführung der Oper in Deutschland, als Höhepunkt des deutsch-russischen Kulturaustausches.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zug…

Dienstag, 10. Januar 2017

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele...

Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der …

Donnerstag, 09. Februar 2017

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit...

Neujahrsansprache von Walter Gauks, Bundesvorsitzender der …

Montag, 23. Januar 2017

Liebe Landsleute, liebe Freunde und Unterstützer der Deutschen aus Russland, wir starten mit Tatkraft und Optimismus in das neue Jahr. Vor uns liegen Aufgaben und Chancen, die sich aus unserer...

Immer informiert sein

Verpasse nichts mehr!

Autoren

Wo Du uns findest

Adresse
Jugend-LmDR
Sewanstr. 43, 10319 Berlin
Kommunikation
T: +49(0)30.5017.8555
F: +49(0)30.5017.8570

Datenschutz / Cookies