Mitten in der Gesellschaft

Mitten in der Gesellschaft angekommen.
Walter Gauks, Bundesvorsitzender der Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir würden uns freuen, Sie am 24.11.2016, 9:00 – 18:00 Uhr, zur wissenschaftlichen Tagung „Ohne Gedenken keine Zukunft – 75 Jahre Deportation der Russlanddeutschen“ in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund (Luisenstraße 18, 10117 Berlin) begrüßen zu dürfen. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Die offizielle Einladung und das Programm erhalten Sie rechtzeitig zugesandt.

 

Weiterlesen ...

Vor den Wahlen des neuen Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordnetenversammlungen, die am 18. September in Berlin stattfanden, produzierte die Jugendorganisation der LmDR gemeinsam mit dem Integrationshaus Lyra e.V. aus Berlin-Lichtenberg ein Video unter dem Namen „Wir gehen wählen!“ Im Spot rufen junge Spätaussiedler dazu auf, die Stimme für ein demokratisches Miteinander abzugeben, ohne Gründe für ihre Wahlentscheidung zu nennen. „Wir wählen für eine Stadt, die wir demokratisch gestalten, für eine schnelle Integration der Menschen, die hier sind und für unsere gemeinsame Zukunft“, sagen russlanddeutsche Jugendliche im Spot.

Innerhalb von kürzester Zeit knackte das Video fast 40.000 Aufrufe im Netz, wobei diese Zahl weiterhin steigt. „Berliner Zeitung“ berichtete: „Jetzt zeigen auch noch die Russlanddeutschen auf Facebook einen Wahlspot. Der ist einerseits den übrigen ziemlich ähnlich. Menschen sagen einem, wofür sie sich einsetzen. Aber dieser Spot ist anders, schon, weil er es nicht ins Fernsehen schafft und weil er nicht für eine Partei wirbt. Er ist ein Aufruf zur Wahl zu gehen und vor der Abstimmung genau hinzusehen.“

 

Mit rund 160.000 Menschen stellen Deutsche aus Russland in Berlin eine bedeutende und ansprechbare Zielgruppe dar. Die Jugendorganisation der Deutschen aus Russland freut sich dabei, einen wichtigen Beitrag in weitere demokratische Entwicklung unserer Hauptstadt geleistet zu haben. 

Teilnehmer des Forums in Berlin-Marzahn

Wir haben bereits angekündigt, dass die Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland im April dieses Jahres das gesellschaftspolitische Forum „Dialog mit Deutschen aus Russland“ ins Leben gerufen hat. Die ersten zwei Veranstaltungen des Forums wurden erfolgreich in Berlin durchgeführt und erzeugten viel positive Resonanz bei unseren jungen Leuten. 

 

Weiterlesen ...
Helena Goldt (Kolb)

Ein Leipziger Kunststudent, der mit mir und einer Jugendprojektgruppe Kaliningrad besucht hat, verarbeitet seine Eindrücke in einem Kurzfilm und beschreibt: „Wenn Sie in einem fremden Land sind und die Sprache nicht beherrschen: Schauen Sie aufmerksamer. Hören Sie aufmerksamer...“ Ich war angetan von dieser demütigen Aussage. Denn auch wir Russlanddeutsche waren einmal Fremde in Deutschland. Wir kamen, wir sahen und wir verstanden. Wir wussten uns einzubringen. 

Weiterlesen ...

Die Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland hat zum April dieses Jahres das gesellschaftspolitische Forum „Dialog mit Deutschen aus Russland“ in Berlin ins Leben gerufen. Ziel des Forums ist es, eine Plattform für den offenen Austausch zwischen Deutschen aus Russland, Behörden, Parteien und gemeinnützigen Organisationen zu schaffen.

 

 

Weiterlesen ...
Gruppenaufnahme im Deutschen Bundestag (Quelle: BMI)

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB hat im Deutschen Bundestag gemeinsam mit dem in Kasachstan geborene Heinrich Zertik MdB, den russlanddeutschen Profiboxer Jan Meiser getroffen, der als Sechsjähriger mit Mutter, Großmutter und seinem älteren Bruder aus Kasachstan nach Deutschland kam. Begleitet wurde Meiser vom Geschäftsführer der Pollex Box Promotion GmbH, Charlie Podehl.

 

Weiterlesen ...

Beliebt

Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der …

Dienstag, 06. Dezember 2016

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli...

Kultur baut Brücken: Jahrzehntelang verschollene Rubinstein…

Samstag, 12. November 2016

Der Urenkel des Komponisten, der bekannte Dirigent Anton Sharoev, leitet die Wiederaufführung der Oper in Deutschland, als Höhepunkt des deutsch-russischen Kulturaustausches.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zug…

Dienstag, 10. Januar 2017

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele...

Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der …

Donnerstag, 09. Februar 2017

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit...

Neujahrsansprache von Walter Gauks, Bundesvorsitzender der …

Montag, 23. Januar 2017

Liebe Landsleute, liebe Freunde und Unterstützer der Deutschen aus Russland, wir starten mit Tatkraft und Optimismus in das neue Jahr. Vor uns liegen Aufgaben und Chancen, die sich aus unserer...

Immer informiert sein

Verpasse nichts mehr!

Mitglieder

Wo Du uns findest

Adresse
Jugend-LmDR
Sewanstr. 43, 10319 Berlin
Kommunikation
T: +49(0)30.5017.8555
F: +49(0)30.5017.8570

Datenschutz / Cookies