Neuigkeiten

Hier findet Ihr das Neueste aus unserer Arbeit.
Einige Teilnehmer der Delegiertenversammlung in Köln

Am 25. November wurde bei der Landesdelegiertenversammlung in Köln der neue Landesverband Nordrhein-Westfalen der Jugend-LmDR gegründet. Zum Landesvorsitzenden wurde einstimmig Roman Friedrich gewählt. Weitere Mitglieder des Landesvorstandes sind: Wladimir Andrienko (Stellv. Landesvorsitzender), Marina Immel, Lydia Kaljakina, Irma Meder, Dietmar Schulmeister, Ivan Randyuk und Natalie Klauser. 

Weiterlesen: Der neue Landesverband der Jugendorganisation gegründet
Teilnehmer der Tagung

Großen Publikumszuspruch fand die Tagung „Ohne Gedenken keine Zukunft – 75 Jahre Deportation der Russlanddeutschen“ am 24.11.2016 in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin. Auf Einladung der Deutschen Gesellschaft e.V. und in Kooperation mit der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland sowie der Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland diskutierten hochrangige internationale Experten und ein interessiertes Publikum.

Weiterlesen: Wissenschaftliche Tagung „Ohne Gedenken keine Zukunft – 75 Jahre Deportation der...
Foto: Jens Marquardt (www.asa.engagement-global.de)

Besser verstehen lernen, wie die Welt zusammenhängt? Interesse am internationalen Austausch? Lust auf gemeinsames Engagement? Bis 10. Januar 2017 können sich Studierende, Bachelor-Absolvent_innen und Fachkräfte zwischen 21 und 30 Jahren online um die Teilnahme am ASA-Programm bewerben. Seit 55 Jahren bietet das entwicklungspolitische Qualifizierungsprogramm jungen Menschen verschiedener Berufs- und Studienfelder einen Ort für gemeinsames Lernen, Perspektivwechsel und Engagement. Sie wollen globale Zusammenhänge verstehen und sich für eine gerechte Welt stark machen. 2017 vergibt das ASA-Programm etwa 300 Stipendien.

 

Weiterlesen: WELT ZU GESTALTEN – Vom 20. November bis 10. Januar beim ASA-Programm bewerben!
Das Team der Russlanddeutschen Kulturtage

Vom 12. bis 19. November organisierte die Jugend-LmDR Baden-Württemberg die Russlanddeutschen Kulturtage. Ziel der Veranstaltungsreihe war die Kultur und Geschichte der Deutschen aus Russland einem breiten Publikum zu präsentieren. Zahlreiche Kulturschaffende mit russlanddeutschem Hintergrund haben sich an der Gestaltung des Programms beteiligt. Die ehrenamtlichen Helfer der Jugend-LmDR Baden-Württemberg übernahmen, unter der Leitung der Landesvorsitzenden der Jugend, Katharina Martin-Virolainen, die Organisation und die Durchführung der Veranstaltungen. 

Weiterlesen: Russlanddeutsche Kulturtage Baden-Württemberg 

Am 12. November 2016 fand in Nürnberg in HDH das Seminar "das politische System Deutschlands" statt. Die eingeladenen Experten Karl Freller, MdL und Johannes Eichselsdörfer berichteten über das Thema Wahlen, Grundgesetz, Demokratie etc. Das Seminar war sehr erfolgreich und erweckte großes Interesse bei den Jugendlichen an der Politik. Wir als Vorstandsmitglieder werden mit besonderer Freude und Energie weiter die solche Veranstaltungen organisieren und durchführen. Der Anfang ist schon gemacht!

Jugend-LmDR-BY

 

Zum fünften Mal in Folge hat die „Landsmannschaft der Deutschen aus Russland“ (LmDR) am Samstag ihr Jugend-Musik-Festival veranstaltet. Unter dem Motto „Kultur-Brücke“ präsentierten zahlreiche Jungmusiker ihr Können auf dem Klavier, der Geige, der Gitarre oder dem Schlagzeug. Die Gäste kamen aber auch in den Genuss von Gesangsdarbietungen: Die 16-jährige Frieda Durnov präsentierte zeitgenössische Popmusik unter anderem von Christina Stürmer.

 

Weiterlesen: "Mittelbayerische" berichtet: Kulturelle Angebote stoßen den Dialog mit Russlanddeutschen an.

Beliebt

Neuzugewanderte stärken

Donnerstag, 15. August 2019

„Neuzugewanderte stärken“ – so lautet der Titel des Projektes, welches im Zeitraum vom August 2016 bis zum Juli 2019 in der KULTSchule im Berliner Bezirk Lichtenberg durchgeführt wurde. Das Projekt...

Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der …

Dienstag, 06. Dezember 2016

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli...

Kultur baut Brücken: Jahrzehntelang verschollene Rubinstein…

Samstag, 12. November 2016

Der Urenkel des Komponisten, der bekannte Dirigent Anton Sharoev, leitet die Wiederaufführung der Oper in Deutschland, als Höhepunkt des deutsch-russischen Kulturaustausches.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zug…

Dienstag, 10. Januar 2017

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele...

Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der …

Donnerstag, 09. Februar 2017

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit...

Mitglieder

Wo Du uns findest

Adresse
Jugend-LmDR
Sewanstr. 43, 10319 Berlin
Kommunikation
T: +49(0)30.5490.9177.1
F: +49(0)30.5490.9177.9

Datenschutz / Cookies