Neuigkeiten

Hier findet Ihr das Neueste aus unserer Arbeit.
Jugend-LmDR Baden-Württemberg bei einer JuLeiCa-Schulung

Im Jahr 2016 nahm die Jugend-LmDR Baden-Württemberg am Programm des Landesjugendrings „Strukturaufbau neuer Jugendorganisationen“, unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen, und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg, teil. 

Weiterlesen: Jugend-LmDR Baden-Württemberg: Erfolgreicher Abschluss des Projekts „Strukturaufbau neuer...

Liebe Landsleute,

liebe Freunde und Unterstützer der Deutschen aus Russland,

wir starten mit Tatkraft und Optimismus in das neue Jahr. Vor uns liegen Aufgaben und Chancen, die sich aus unserer sehr guten Arbeit in 2016 ergeben. Die drei frischgegründeten  Landesverbände der JUGEND-LmDR nehmen ihre Arbeit auf. Den vielen neuen Mitgliedern, gilt es in unserem Vereinsleben ein Zuhause zu geben. Wir freuen uns, dass zahlreiche Ehrenamtliche uns mit ihrer Zeit und ihrem Engagement unterstützen wollen.  

Weiterlesen: Neujahrsansprache von Walter Gauks, Bundesvorsitzender der Jugendorganisation der LmDR
Die vielfältige Welt von Alexandra Dornhof. (Foto: Vitalij Starkloff)

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele ganz klasse, dass ich so einen guten schwarzen Tee aufsetzen kann und ihn in Pialkas serviere“, beruhige ich meine Mama. Meine Mama ist zur einen Hälfte Tatarin und zur anderen Usbekin. Ich weiß, dass sie mich nur beschützen möchte. Denn auch sie bekommt die Hetze auf muslimische Bürger mit.

Weiterlesen: Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zugehörigkeit(en) und multiple Identitäten

Liebe Jugendlichen, liebe Erwachsenen, liebe Junggebliebenen und alle Mitglieder der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V.,

das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Das war für unsere Jugendredaktion ein sehr aufregendes, emotionales und zugleich ereignisreiches Jahr. Über das Thema Geopolitik im Januar und Februar über großformatige  internationale Veranstaltungen endete es mit der Rückkehr der Weltoper "Christus" von Anton Rubinstein nach Deutschland. Überall waren wir als Jugendorganisation und als aktive junge Russlanddeutsche beteiligt.

Ich wünsche euch allen erfolgreiche Tage, die noch bis Weihnachten verbleiben, ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Zeit mit euren Familien! Ich wünsche euch viele neue Ideen, die euch darauf einstimmen, im Jahr 2017 noch erfolgreicher, aktiver und interessierter zu sein!

Wir als gewählte Vertreter werden unser Bestmögliches tun, dass die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland und ihre Jugendorganisation Plattformen werden, an der ihr euch gut vertreten fühlt! Ich lade alle dazu ein, bei unserer Jugendorganisation im Jahr 2017 mitzumachen!   

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Herzlichst, 

euer Walter Gauks, Bundesvorsitzender der Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland. 

 

 Walter Gauks

Teilnehmer und Referenten bei der Tagung für junge Autoren in Düsseldorf.  1. Reihe, 1. von rechts – Lektorin Martina Leon; 2. Reihe: 1. von links – Vorsitzender des Literaturkreises der Deutschen aus Russland, Artur Böpple; 3. von links – Dimitri German, Vorsitzender des Kulturrates der Deutschen aus Russland.

Vom 9. bis 11. Dezember veranstalteten die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. (LmDR), die Jugendorganisation der LmDR, der Kulturrat und der Literaturkreis der Deutschen aus Russland ein dreitägiges Seminar für junge Literaten. Diese Tagung richtete sich vor allem an junge Leute, die sich als russlanddeutsche Autoren und Journalisten positionieren und ihre eigenen Wege in der deutschen Literatur einschlagen möchten.   

Weiterlesen: Tagung für junge Autoren in Düsseldorf: Auch das Schreiben muss erlernt werden
Nelli Geger

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli Geger, Oxana Strobel, Ivan Lemisev, Ali Wasichov, Kristina Eisel und Ludmila Ilnitzka. Alle sind engagierte und selbstbewusste junge Menschen, die sich auf bevorstehende Jugendarbeit im Rahmen unserer Landsmannschaft sehr freuen. Voller Ideen und Enthusiasmus ist nicht zuletzt Nelli Geger, die einstimmig zur Landesvorsitzenden der Jugend in Bayern gewählt wurde. Ihr überlassen wir das Wort:

 

 

Weiterlesen: Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der Jugend in Bayern, Nelli Geger

Beliebt

Neuzugewanderte stärken

Donnerstag, 15. August 2019

„Neuzugewanderte stärken“ – so lautet der Titel des Projektes, welches im Zeitraum vom August 2016 bis zum Juli 2019 in der KULTSchule im Berliner Bezirk Lichtenberg durchgeführt wurde. Das Projekt...

Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der …

Dienstag, 06. Dezember 2016

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli...

Kultur baut Brücken: Jahrzehntelang verschollene Rubinstein…

Samstag, 12. November 2016

Der Urenkel des Komponisten, der bekannte Dirigent Anton Sharoev, leitet die Wiederaufführung der Oper in Deutschland, als Höhepunkt des deutsch-russischen Kulturaustausches.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zug…

Dienstag, 10. Januar 2017

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele...

Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der …

Donnerstag, 09. Februar 2017

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit...

Mitglieder

Wo Du uns findest

Adresse
Jugend-LmDR
Sewanstr. 43, 10319 Berlin
Kommunikation
T: +49(0)30.5490.9177.1
F: +49(0)30.5490.9177.9

Datenschutz / Cookies