Neuigkeiten

Hier findet Ihr das Neueste aus unserer Arbeit.
Karolina Schmal am Klavier

Karolina Schmal ist eine der jungen TeilnehmerInnen des Familienfestivals „Wir - gemeinsam“, das am 11. März in Berlin stattfindet. Dem großen Publikum im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur wird sie am Klavier Rimski-Korsakows „Hummelflug“ vortragen. 

Weiterlesen: Zwölfjähriges Talent spielt beim Festival „Wir - gemeinsam“ am 11. März in Berlin
Karolina Schmal am Klavier

Karolina Schmal ist eine der jungen TeilnehmerInnen des Familienfestivals „Wir - gemeinsam“, das am 11. März in Berlin stattfindet. Dem großen Publikum im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur wird sie am Klavier Rimski-Korsakows „Hummelflug“ vortragen. 

Weiterlesen: Zwölfjähriges Talent spielt beim Festival „Wir - gemeinsam“ am 11. März in Berlin
Viele begeisterte Blicke waren bei der Berlinale 2017 auf Tatjana Genrich gerichtet

Die Schönheitskönigin mit russlanddeutschen Wurzeln, Tatjana Genrich (23), besuchte Anfang Februar die Berlinale, um mit ihrer Schönheit und Ausstrahlung die Filmfestspiele zu bereichern. Wir sind sehr froh, dass Tatjana es so weit geschafft hat und im August 2016 zur "Queen of Europe" ernannt wurde. Ihr Manager Daniel Thauer, der auch in unserer Jugendorganisation aktiv ist, führte mit Tatjana ein kurzes Fernsehinterview durch, kurz bevor die Schönheitskönigin den Red Carpet (Roten Teppich) betreten hat. 

Weiterlesen: Russlanddeutsche auf dem Red Carpet
v.l.n.r stehend: Morgan Nickolay (Ina e.V.), Walter Gauks (Jugend-LmDR und Lyra e. V.), Alexander Korneev (Jugend-LmDR), Heinrich Zertik (Freundschaft - Druschba e, V.), Alexander Arzer (Help for Family gGmbH); sitzend: Natalia Braun (Evirick), Natalia Kempf (Sommersprossen e.V.), Alexander Steinbrecher (Lyra e. V.), Elena Stoll (Sommersprossen e.V.)

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit zu stärken, hat sich ein Vereinsnetzwerk der Russlanddeutschen in Marzahn-Hellersdorf gegründet. Initiatoren sind die Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. und das Integrationshaus Lyra e.V.

Weiterlesen: Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der Deutschen aus Russland gründen ein...
v.l.n.r stehend: Morgan Nickolay (Ina e.V.), Walter Gauks (Jugend-LmDR und Lyra e. V.), Alexander Korneev (Jugend-LmDR), Heinrich Zertik (Freundschaft - Druschba e, V.), Alexander Arzer (Help for Family gGmbH); sitzend: Natalia Braun (Evirick), Natalia Kempf (Sommersprossen e.V.), Alexander Steinbrecher (Lyra e. V.), Elena Stoll (Sommersprossen e.V.)

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit zu stärken, hat sich ein Vereinsnetzwerk der Russlanddeutschen in Marzahn-Hellersdorf gegründet. Initiatoren sind die Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. und das Integrationshaus Lyra e.V.

Weiterlesen: Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der Deutschen aus Russland gründen ein...
Roman Friedrich bei der Multiplikatorenschulung im Oktober 2016 in Berlin

Am 25. November 2016 wurde in NRW der neue Landesverband unserer Jugendorganisation gegründet. Zum Landesvorsitzenden wählten die Jugendlichen einstimmig den erfahrenen Soziologen und Erzieher Roman Friedrich, der sich seit vielen Jahren der Arbeit mit problematischen Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen widmet. Nun stellt er sich uns selber vor: 

Weiterlesen: Türöffner und Brückenbauer: Roman Friedrich, Vorsitzender der Jugend-LmDR in Nordrhein-Westfalen
Leiterin des Projekts „Potenziale junger Migranten fördern. Orientierung – Vernetzung – Integration in Bayern“, Nelli Geger

Nelli Geger beschäftigt sich als Leiterin des Projekts „Potenziale junger Migranten fördern. Orientierung – Vernetzung – Integration in Bayern“ mit Hausaufgabenbetreuung für Kinder und Schüler mit Migrationshintergrund in Bayern. Im Rahmen des Projekts besucht sie regelmäßig die Orte, in denen die Hausaufgabenbetreuung durchgeführt wird. Über ihre Eindrücke berichtete sie unserer Jugendredaktion.  

Weiterlesen: Der Erfolg der Kinder ist doch unser Erfolg

Beliebt

Neuzugewanderte stärken

Donnerstag, 15. August 2019

„Neuzugewanderte stärken“ – so lautet der Titel des Projektes, welches im Zeitraum vom August 2016 bis zum Juli 2019 in der KULTSchule im Berliner Bezirk Lichtenberg durchgeführt wurde. Das Projekt...

Der Jugendverband der LmDR stellt sich vor: Vorsitzende der …

Dienstag, 06. Dezember 2016

Wie angekündigt, stellen wir Ihnen den neu gewählten Landesvorstand der Jugend in Bayern genauer vor. Bei der Landesdelegiertenversammlung in Nürnberg am 23. Oktober wurden sechs Personen in den Landesvorstand gewählt: Nelli...

Kultur baut Brücken: Jahrzehntelang verschollene Rubinstein…

Samstag, 12. November 2016

Der Urenkel des Komponisten, der bekannte Dirigent Anton Sharoev, leitet die Wiederaufführung der Oper in Deutschland, als Höhepunkt des deutsch-russischen Kulturaustausches.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Oder doch Gulasch? Mehrfache Zug…

Dienstag, 10. Januar 2017

„Erzähl doch bitte niemanden, dass du tatarische und usbekische Wurzeln hast. Das wirkt sich schlecht auf dein Leben aus“ „Warum denn nicht? Ich bin stolz darauf. Außerdem finden es viele...

Voneinander lernen - sich gegenseitig stärken: Vereine der …

Donnerstag, 09. Februar 2017

Berlin, 9. Februar 2017 - Die Deutschen aus Russland bereichern mit ihren zahlreichen Initiativen und Vereinen unsere Gesellschaft - vom Sport bis zur Kultur. Um diese bei ihrer wertvollen Arbeit...

Mitglieder

Wo Du uns findest

Adresse
Jugend-LmDR
Sewanstr. 43, 10319 Berlin
Kommunikation
T: +49(0)30.5490.9177.1
F: +49(0)30.5490.9177.9

Datenschutz / Cookies